Hundekurse

Offenes Hundetraining

Erziehungskurse

Sport- und Spaßkurse

Hundeplatz

Anfahrt und Fotos vom Trainingsgelände in Memmelsdorf.

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu meinem Angebot haben, beantworte ich Ihnen diese gerne telefonisch unter 0951/602136 oder über das Kontaktformular.

acebook

Jetzt auch bei Facebook.

auf Facebook teilen

Rally-Obedience

Obedience ist die Königsdisziplin in der Unterordnung. Ein Leistungsrichter (Steward) sagt dem Hundeführer die Übungen an, die vom Mensch-Hund-Team schnell und exakt ausgeführt werden müssen. Die Übungen stellen eine Weiterführung der Grundausbildung (Begleithundeprüfung) dar, mit dem Ziel der Perfektion.

Der Amerikaner Bud Kramer war Initiator einer weniger formellen Form: Rally-Obedience. Für ihn steht der Spaß und die Begeisterung an der Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch im Vordergrund. Anstelle von Kommandos die der Hundeführer erhält, wird ein Parcour mit Schildern abgesteckt. Eine gute Fußarbeit ist das A und O zur Bewältigung der Aufgabe.

Lerninhalte im Einsteiger-Kurs

Notwendige Vorkenntnisse/Voraussetzungen
Beherrschen der Einsteiger-Lerninhalte der Hundeerziehung
Gruppengröße
5 bis 8 Teams
Kurspreis
Siehe Angebotsübersicht

Wer die Kunst nicht übt, verliert sie bald. Sprichwort

Dies ist der optimale Kurs die Unterordnung mit seinen Hund auf anspruchsvolle Weise zu vertiefen und das Gehirn des Hundeführers zu fördern. Der Spaß kommt da von ganz alleine.

Lerninhalte im Fortgeschrittenen-Kurs

Notwendige Vorkenntnisse/Voraussetzungen
Beherrschen der Obedience-Einsteiger-Lerninhalte
Gruppengröße
5 bis 8 Teams
Kurspreis
Siehe Angebotsübersicht

Du sollst dich nicht nach einer vollkommenen Lehre sehnen, sondern nach Vervollkommnung deiner selbst. Hermann Hesse

Dies ist der optimale Kurs die Unterordnung mit seinen Hund auf anspruchsvolle Weise zu perfektionieren ohne das es langweilig wird.

Video: Obedience-Prüfung

print logo